Perspektiven!

Unsere Mission

Die politische Debatte über die schwierigen Arbeitsbedingungen im deutschen Wissenschaftssystem ist im vollen Gange. Wir wollen, dass auch mehr über die allgemeinen Berufsperspektiven nach einer wissenschaftlichen Ausbildung gesprochen wird, besonders für Geistes- und Sozialwissenschaftler:innen. Der perspektiven.blog stellt individuelle Wege und Erfahrungen vor, berichtet über wichtige Themen in Essays und Artikeln und ist eine Plattform für Materialien und Ressourcen.

Der Blog


Arbeit mit Geflüchteten Datenanalyse DFG Die Rolle von Hobbies Die Rolle von Networking Die Rolle von soft skills Ethnologie Fast-Track-Promotion Führungsposition Hartz 4 Interviews Lehrauftrag Lehre Marktanalyse Medienarbeit Philosophie Politik Politikwissenschaft politische Bildung Praktika Pressesprecher:in Quartiersmanagement Soziologie viele Absagen

Von der Philosophie zur Marktanalyse

Kurzbiographie: Nach meiner Promotion in Philosophie war ich fünf Jahre lang an verschiedenen Hochschulen beschäftigt, zumeist auf lehrintensiven Stellen. 2020 zog ich mit meiner Familie ins europäische Ausland und arbeitete 2021 drei Monate lang als Marktanalyst. Seitdem bin ich wieder an einer deutschen Hochschule in einem Forschungsprojekt beschäftigt. Was macht ein:e Marktanalyst:in? Welche Technologien wird […]

Von der Soziologie zur Medienarbeit

Wissenschaftlicher Werdegang Mit welchen Hoffnungen, akademischen, persönlichen oder gesellschaftlichen Visionen hast Du die Promotion verfolgt? Am Anfang stand wohl keine Vision, sondern vielmehr ein Bedürfnis. Das Bedürfnis, die Welt zu verstehen. Das mag vielleicht etwas pathetisch klingen, aber wann, wenn nicht an der Uni, gibt es die Chance dazu? Ich fing beim Individuum an, wechselte […]

Alexander Akel – vom Politikwissenschaftler zum Bildungsreferent

Alexander Akel ist Bildungsreferent in der Jugendbildungsstätte Ludwigstein. Er studierte Politikwissenschaften und Philosophie (BA) und promovierte danach gleich in einem Fast-Track-Verfahren in der Politikwissenschaft. Während seines Studiums war er Tutor und arbeitete als studentische Hilfskraft. Er war Vorstandsmitglied und Vorsitzender einer Nachwuchsgesellschaft der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft und hielt verschiedene Lehraufträge in der Politikwissenschaft inne. […]